Die Leitung wird dicht gemacht

Wie wird gedichtet?

  1. An ihrem tiefstgelegenen Punkt wird ein Behälter mit dem Spezialdichtmittel digalit®-gi angeschlossen.
  2. Das Leitungssystem wird mit digalit®-gi gefüllt, bis es an allen Endstellen austritt.
  3. Das gefüllte Leitungssystem wird unter hohen Druck gesetzt, damit das Dichtmittel auch in die Gewindeverbindungen eindringt.
  4. Nach einer Einwirkzeit wird das digalit®-gi abgelassen.
  5. Überschüssiges Material wird durch Molchen aus der Leitung entfernt.
  6. Der verbleibende digalit®-gi-Film an der gesamten Rohrinnenwand und in den Verbindungen wird zu einem elastischen Kunststoffmantel.
  7. Die Leitung ist dicht!
  8. Abschlussprüfung
  9. Zur Sicherheit wird anschließend die Dichtigkeit der Leitung überprüft und per Prüfprotokoll bestätigt.